Start Motorräder Benelli Imperiale 400 – mehr Retro geht kaum!

Benelli Imperiale 400 – mehr Retro geht kaum!

Nach dem für dieses Jahr angekündigten Aus der 500er-Baureihe von Royal Enfield gibt es zumindest optisch bald ein dickes Trostpflaster:

Benelli schickt mit der Imperiale 400 ein Motorrad auf den Markt, das so viel Retro bietet wie neben der Enfield wohl kein anderes. Ein stehender und luftgekühlter Einzylinder, Doppelrohrrahmen, Kniekissen am Tank und zwei Einzelsitze sowie ein geschwungener Kotflügel am Heck und der klassisch geformte Zigarren Auspuff sorgen für stilechtes 50er-Jahre-Flair.

Eine Kröte muss allerdings geschluckt werden: Die Leistung fällt mit 20 PS (15 kW) aus 374 Kubikzentimetern Hub-raum etwas bescheiden aus. Dafür ist der Preis umso heißer. Für 3999 Euro soll die Imperiale noch in dieser Jah-reshälfte nach Deutschland kommen. Neben Schwarz steht Rot zur Auswahl. (ampnet/jri)