Start Motorräder 8044 neue Motorräder und -roller im Oktober

8044 neue Motorräder und -roller im Oktober

Im Oktober sind deutschlandweit 8044 neue Motorräder und Kraftroller zugelassen worden. Das sind rund 200 Stück bzw. drei Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres, wie der Indsutrieverband Motorrad (IVM) meldet. Im bisherigen Jahrverlauf ergibt sich mit über 158 000 Einheiten ein Plus von knapp 7,1 Prozent.

Bei den Krafträdern lag das Wachstum im vergangenen Monat mit 4968 Verkäufen bei 4,6 Prozent und bewegte sich damit auf dem derzeitigen Jahresdurchschnitt von 4,5 Prozent (108 404 Fahrzeuge). Die Kraftroller kamen mit 768 Auslieferungen auf 7,7 Prozent weniger Neuzulassungen als im Oktober 2018, aber für den bisherigen Jahresverlauf zeigt sich immer noch ein sattes Plus von 20,6 Prozent. 1612 Neuzulassungen von Leichtkrafträdern bedeuten eine Steigerung von 17 Prozent. Seit Jahresbeginn waren es 19 314 Stück (plus 13,7 Prozent). Die Nachfrage nach Leichtkraftrollern lag im Oktober mit 696 Fahrzeugen (-17,9 %) deutlich unter dem Vorjahreswert. Für die ersten zehn Monate ergibt sich ein Plus von 5,1 Prozent auf 14 342 Maxi-Scooter. (ampnet/jri)